Image

Wir suchen einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Debitorenbuchhaltung

für den Geschäftsbereich I, Zentrale Dienste.

Die oben genannte Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Vollzeit, in unserer Hauptverwaltung in Kaiserslautern zu besetzen.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören

  • Laufende Bearbeitung der Geschäftsvorfälle in der Debitorenbuchhaltung
  • Stammdatenverwaltung Debitoren (Neuanlage, Änderungen, Löschungen)
  • Verbuchung der Zahlungseingänge und Ausgleich der "Offenen Posten" mittels elektronischer Bankkontoauszugsverarbeitung
  • Kontenpflege und Klärung der OPOS-Konten
  • Vereinbarung und Überwachung von Ratenzahlungen, Zahlungsaufschüben etc.
  • Erstellung und Verbuchung von Gebührenbescheiden, Rechnungen und Gutschriften
  • Verwaltung und Pflege von SEPA-Lastschriftmandaten
  • Anfertigung von Zahl- und Lastschrifteinzugsläufen
  • Erstattung von Überzahlungen
  • Verbuchung von Niederschlagungen und Erlässen (Gebühren)
  • Barkasse, Überwachung von Finanzmitteln
  • Verwaltung und Führung der Hauptbarkasse incl. Nebenkassen
  • Disposition der Geldkonten, Festgeldanlagen, Liquiditätsplanung
  • Mitarbeit im Rahmen von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Urlaubs- und Krankheitsvertretung im Bereich der Kreditorenbuchhaltung
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten

Die Aufzählung der Aufgaben ist nicht abschließend. Die Übertragung weiterer Tätigkeiten bleibt vorbehalten.

Wir erwarten

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen oder steuerlichen Bereich oder vergleichbare Qualifikation
  • DATEV-Kenntnisse
  • Strukturierte, sehr sorgfältige und selbständige Arbeitsweise
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis und Verantwortungsbewusstsein
  • Erweiterte Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • Freundliches und sicheres Auftreten im direkten und telefonischen Umgang mit Kunden
  • Führerschein Klasse B ist wünschenswert

Wir bieten

  • Eine anspruchsvolle und vielseitige wie eigenverantwortliche Tätigkeit mit Möglichkeit
    auf Homeoffice bis zu 50%
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder, Entgeltgruppe 6
  • Umweltfreundliche Mobilitätsangebote (Jobrad, Jobticket)
  • Betriebliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und vermögenswirksame Leistungen
  • Familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten
  • Aktive Gesundheitsförderung und attraktive betriebliche Sozialleistungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die fachliche und persönliche Eignung wird in einem Auswahlgespräch und ggf. einem Fachgespräch bzw. anhand einer fachpraktischen Aufgabe ermittelt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte über unser Stellenportal unter dem folgenden Link: www.hwk-pfalz.de/stellenangebote. Bewerberschluss ist der 26.08.2022.


Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung