Image

Sie suchen eine neue Herausforderung und haben Interesse junge Menschen zu fördern und zu fordern?

Wir bieten eine Stelle als

Installateur- und
Heizungsbauermeister (m/w/d) 


Die oben genannte Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt, in Teilzeit (50%), unbefristet in unserem Berufsbildungszentrum in Landau oder Berufsbildungs- und Technologiezentrum in Ludwigshafen zu besetzen.

Die Handwerkskammer der Pfalz vertritt als Körperschaft des öffentlichen Rechts am Standort Kaiserslautern erfolgreich die Interessen von rund 18.000 Mitgliedsbetrieben in der Region. Als moderner Dienstleister mit rund 200 Mitarbeiter*innen bietet sie ihren Mitgliedsbetrieben ein umfangreiches Beratungs-, Service- und Bildungsangebot an mehreren Standorten in der Pfalz.

Zu den wesentlichen Aufgaben gehören

  • Lehrgangsteilnehmer eigenverantwortlich (in überbetrieblichen Lehrgängen und Projekten) unterweisen
    in Theorie und Praxis 
  • Lernziele kontrollieren und beurteilen
  • Teilnehmer motivieren und Hilfestellung leisten 
  • Konflikte bewältigen und zur Aussprache bringen
  • Unterrichtsunterlagen vorbereiten und Rahmenbedingungen organisieren
  • Werkstattorganisation und Beschaffung von Materialen
  • Prüfungsvorbereitung
  • Dozententätigkeit

Ihr Profil

  • Meister (m/w/d)
  • Überdurchschnittliche Fachkenntnisse und Fertigkeiten
  • Selbstständige und eigenverantwortliche Vermittlungskompetenz
  • Kontaktfreude und Spaß am Umgang mit Jugendlichen sowie Erwachsenen
  • Idealerweise Erfahrungen in der digitalen Medienkompetenz bzw. die Bereitschaft sich im Bereich der Lernmanagementsystemen weiterzubilden
  • Flexibilität bezüglich Arbeitszeit und Ort für die Standorte Landau, Ludwigshafen und Kaiserslautern
  • Sicherer Umgang mit Windows Office, E-Mail-Korrespondenz und Internet
  • Führerschein Klasse B
  • Bereitschaft zur Fortbildung
  • Gute Allgemeinbildung
  • Leistungsbereitschaft, Ausdauer und Durchsetzungsvermögen

Wir bieten

  • Eine anspruchsvolle und vielseitige wie eigenverantwortliche Tätigkeit
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder, Entgeltgruppe 9 a
  • Betriebliche Altersversorgung bei der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und vermögenswirksame Leistungen
  • Aktive Gesundheitsförderung und attraktive betriebliche Sozialleistungen
  • Weiterbildungsmöglichkeiten


Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die fachliche und persönliche Eignung wird in einem Auswahlgespräch und ggf. einem Fachgespräch ermittelt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, bewerben Sie sich bitte über unser Stellenportal unter dem folgenden Link: www.hwk-pfalz.de/stellenangebote. Bewerberschluss ist der 02.09.2022.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung